Traddition seit 1902

Ich führe den Familienbetrieb in vierter Generation.

Mein Urgrossvater Christian (s. Foto) hat das Geschäft 1902 eröffnet, eine «Schuhmacherwerkstätte für Massarbeit und Reparaturen», zunächst an der Freiburgstrasse, dann an der Holligenstrasse und seit 1911 am jetzigen Standort an der Weissensteinstrasse 20a. Er engagierte sich als Armenpfleger für die Allgemeinheit und im Berufsverband für das Handwerk. Sein Berufsmotto: «Nur das Beste ist gut genug.»

Dieses Motto beherzigten die Nachfolger: Manuel Balsigers Grossvater Werner, der das Geschäft 1950 übernahm. Und Vater Christian, der 1975 zum Inhaber wurde und heute seinen wohlverdienten Ruhestand geniesst.

Ich, als jüngster von vier Geschwistern, war von Kind auf viel in der Werkstatt und fand Gefallen daran, etwas mit meinen eigenen Händen herzustellen. 1993, nach ausgiebigen Lehr- und Wanderjahren, trat ich in den elterlichen Betrieb ein und übernahm 2006 von meinem Vater die Firma. Und noch immer gilt das Motto «Nur das Beste ist gut genug.» in diesem Sinne nehme ich mir viel Zeit für mein wertvollstes Gut: für Sie als meine Kundin und für Sie als meinen Kunden.

Manuel Balsiger

Firmengünder Christian Balsiger