Laufschuhtuning

Laufbandanalyse
Laufbandanalyse
Druckanalyse des Fusses
Druckanalyse des Fusses
Propriozeptive / Sensomotorische Einlage
Propriozeptive / Sensomotorische Einlage
Für unbeschwertes Laufen
Für unbeschwertes Laufen

WESHALB LAUFSCHUHTUNING?

Gesunde Bewegung beginnt beim Fuss!
Eine Gang- und Laufanalyse deckt nebst falschem Schuhwerk auch Fehlstellungen auf, bevor Beschwerden entstehen. Mit einer massgeschneiderten Einlage und dem geeigneten Schuhwerk wird für jeden Läufer individuell die passende Lösung gefunden.
Bei einer Gang- und Laufanalyse wird Ihr Bewegungsverhalten mittels Videokamera und Druckmessung aufgezeichnet und im Anschluss analysiert.

Eine Gang-, und Laufanalyse eignet sich bei

• Leistungssteigernden Massnahmen durch Verbesserung der Lauftechnik
• rezidivierenden (wiederkehrenden) Schmerzen des Bewegungsapparates (Fuss, Knie, Hüfte, Rücken)
• präventiven Massnahmen zur Verletzungsprophylaxe
• Vorbeugung von Verschleisserscheinungen

Tipps beim Kauf von Lauf- und Walkingschuhen
AUF WAS MUSS ICH BEIM KAUF ACHTEN?

Überlegen Sie für welchen Untergrund der Schuh gebraucht wird (Wald, Strasse, steiniger Untergrund ...)

Das wichtigste bei einer Beratung ist die Zeit. Je nach Aufwand der Analyse und Beratung sind schnell 40–50 Minuten vorbei.

Bringen Sie den alten Schuh mit. Der geschulte Fussspezialist kann aus dem Schuh viel ablesen, wie zum Beispiel die Abnützung der Sohle. Ebenso können Fehlstellungen bereits im Vorfeld festgestellt werden, die dann bei der Analyse tiefgründiger angeschaut werden.

Lassen Sie such mittels einer Analyse (statisch oder dynamisch) die Fussstellung und Beinachse definieren. Mit dieser Analyse werden Fehlstellungen erkannt.

Sensomotorik

GESUNDE BEWEGUNG UND HALTUNG BEGINNT BEIM FUSS

Mit dem digitalen Fussmesssystem werden Bilder der belasteten Fusssohlen aufgenommen. Anhand der gewonnenen Daten werden Rückschlüsse auf die Belastungsfläche des Fusses gemacht.

Bei jedem Schritt sind die unterschiedlichen Fussregionen verschieden starken Druckbelastungen ausgesetzt. Moderne Technik ermöglicht eine Zonenmessung, basierend auf Druck, Impuls und Kraft. Dies erlaubt eine exakte Bestimmung der Kraft- und Druckverhältnisse zu eruieren.

Sensomotorische Einlagen werden für jede Sportart individuell und mit verschiedensten Materialien hergestellt.

«Sensomtorische Einlagen fördern Ihre Leistungsfähigkeit. Durch die geführte und unterstützte Abrollbewegung laufen Sportler spürbar ermüdungsfreier, sind trittsicherer und schneller.»